www.SAILORSWORLD.com
Segelmagazin von Seglern für Segler
HOMEPAGE   zurück 
SailorsworldWiki
Bereiche
Entwurf (119) 
Allgemeines (223) 
Landesinfo (177) 
Landschaft/Ausflugsziele (1010) 
Verkehr (239) 
Marina (291) 
REV:ionian (41) 
REV:sizilien (16) 
REV:festland (8) 
REV:balearen (22) 
Revier (412) 
REV:aegaeis (13) 
REV:dodekanes,agathonisi (1) 
REV:dodekanes,patmos (1) 
REV:dodekanes,arki (1) 
REV:dodekanes,lipso (1) 
REV:dodekanes (21) 
REV:dodekanes,leros (1) 
REV:golf (25) 
Wassersport (59) 
Wetter (41) 
REV:festlandost (19) 
REV:mittelmeer (7) 
REV:korsika (4) 
REV:mittelmeerItalien,sardinien (4) 
REV:festland,andalusien (37) 
REV:festland,katalonien (10) 
REV:sardinien (73) 
REV:atlantik (4) 
Technik (71) 
Reisen (171) 
REV:balearen,menorca (79) 
REV:balearen,mallorca (98) 
REV:ionian,korfu (9) 
REV:lefkas (11) 
REV:ionian,lefkas (1) 
Geruecht (6) 
REV:festlandwest (3) 
Witz/Humor (2) 
Literatur (7) 
Land/Leute/Erfahrung (34) 
Rund ums Wohnmobil (38) 
Reisebuch (30) 
Länder
Albanien (5) 
Belgien (15) 
Bosnien (1) 
Bosnienherzegowina (1) 
Deutschland (609) 
Dänemark (4) 
Finnland (10) 
Frankreich (204) 
Gibraltar (3) 
Griechenland (187) 
Grossbritannien (8) 
Irland (12) 
Island (3) 
Israel (2) 
Italien (260) 
Kroatien (24) 
Lettland (1) 
Litauen (2) 
Luxemburg (5) 
Marokko (1) 
Montenegro (7) 
Niederlande (58) 
Norwegen (7) 
Polen (63) 
Portugal (19) 
Schweden (30) 
Schweiz (19) 
Serbien (2) 
Slowenien (13) 
Sos7 (1) 
Spanien (299) 
Tschechien (8) 
Türkei (55) 
Ungarn (6) 
Usa (1) 
Ägypten (2) 
Österreich (60) 
| LOGIN | REGISTER |
Das Fenster HINTERGRUNDARBEITEN 2017-10-06
Um beim Laden der vielen Daten die Ladezeiten zu minimieren, werden die Arbeiten in den Hintergrund gelegt, was oben mit dem roten Fenster HINTERGRUNDARBEITEN angezeigt wird. Gleichzeitig erscheint in der Menüleiste am Ende eine weitere Taste, mit der man den roten Balken, wenn er oben stören sollte, ausschalten kann. Schaltet man ihn wieder ein, kann es etliche Sekunden dauern, bis er wieder kommt. Ist der Hintergrundbetrieb beendet, verschwindet auch diese Zusatztaste wieder.

Wird der rote Balken angezeigt und man klickt drauf, wird rechts ein BITTE WARTEN-Fenster mit dem aktuellen Downloadstatus eingeblendet, der mit jedem Klick auf HINTERGRUNDARBEITEN aktualisiert wird.

Zum Laden der Daten werden 3 Hintergrundcaches [Arbeitsketten] verwendet:

DATENBANK: Das sind Speicher- oder Löschaufträge an die Datenbank. Der Datenbank-Zähler sollte dabei ständig hoch und wieder auf Null gehen (im BITTE WARTEN-Fenster: Anzahl unerledigt SQL: xx, schwankt zwischen 0 und etwa 20).

INTERNET: Wenn Stellplatzdaten und/oder auch fehlende Karten über das Internet geholt werden müssen, geht der Internet-Zähler entsprechend nach oben, denn dieser Zähler enthält die Anzahl der unerledigten Download-Aufgaben. Werden anschließend die Karten geholt, geht dabei der Internet-Zähler nach unten (im BITTE WARTEN-Fenster: Anzahl unerledigt Request: xxxx).

KARTENPRÜFUNG: Hier wird geprüft, wie viele der Karten eines Gebietes bereits in der Datenbank auf dem lokalen Gerät vorhanden sind. Dieser Zähler zählt rückwärts, nachdem die Anzahl der fehlenden Karten ermittelt worden ist «im BITTE WARTEN-Fenster: Anzahl unerledigt Kacheln: xxxx».

Wird das SOS abgebrochen, auch wenn der Hintergrundbetrieb noch nicht beendet ist, merkt dies das SOS und beim nächsten Start kommt der Hinweis: Es existiert ein abgebrochener Hintergrundbetrieb! Soll er weiterlaufen? Mit JA setzt er an der abgebrochenen Stelle wieder auf, das heißt, es geht nichts verloren.

HINWEISE:
* Wird die Zahl bei ´Datenbank´ immer hochgezählt, ist das Speicherlimit des Gerätes erreicht und der Hintergrundbetrieb kann keine weiteren Speicheroperationen machen, d.h. es können keine neuen Daten abgelegt werden, weil kein Platz mehr ist. Normalerweise muss diese Zahl ständig schwanken.

* Bei großen Löschoperationen, wie z.B. ´Land löschen´, kann die Zahl kurzfristig mal sehr hoch werden und muss dann herunterzählen.

* Wenn ´Internet´ (das ist das, was aus dem Netz geladen wird) herunter läuft, aber ´Datenbank´ ständig nur hoch geht, ist das Speicherlimit auf dem Gerät erreicht, d.h. es kann nichts mehr gespeichert werden.

* Ist das Speicherlimit des Gerätes erreicht, kann keine der beiden Datenbanken «Meinwomo-Daten oder -Karten» mehr vergrößert werden. Löscht man dann Karten, wird nur Platz in der Kartendatenbank oder umgekehrt geschaffen. Leider verkleinern sich bei Löschoperationen die Datenbanken NICHT, es wird nur Platz innerhalb der aktuellen Größe der Datenbank geschaffen.




Diese Info wurde eingegeben vom User ~fritz14~wr~debrequ~palstek~womo66~adier~
zugeordnet: | | | F.A.Q. Handbuch | A
| ÄNDERN | bitte helft beim Aufbau von diesem SailorsworldWiki !
HIER (eingeloggt) einen neuen Text eingeben
HIER einen neuen FAQ-Text eingeben
MeinWomo Anzeigen
Google Anzeigen
| LOGIN | REGISTER |