www.SAILORSWORLD.com
Segelmagazin von Seglern für Segler
HOMEPAGE   zurück 
SailorsworldWiki
Bereiche
Entwurf (118) 
Allgemeines (225) 
Landesinfo (177) 
Landschaft/Ausflugsziele (1010) 
Verkehr (241) 
Marina (291) 
REV:ionian (41) 
REV:sizilien (16) 
REV:festland (8) 
REV:balearen (22) 
Revier (412) 
REV:aegaeis (13) 
REV:dodekanes,agathonisi (1) 
REV:dodekanes,patmos (1) 
REV:dodekanes,arki (1) 
REV:dodekanes,lipso (1) 
REV:dodekanes (21) 
REV:dodekanes,leros (1) 
REV:golf (25) 
Wassersport (59) 
Wetter (41) 
REV:festlandost (19) 
REV:mittelmeer (7) 
REV:korsika (4) 
REV:mittelmeerItalien,sardinien (4) 
REV:festland,andalusien (37) 
REV:festland,katalonien (10) 
REV:sardinien (73) 
REV:atlantik (4) 
Technik (71) 
Reisen (171) 
REV:balearen,menorca (79) 
REV:balearen,mallorca (98) 
REV:ionian,korfu (9) 
REV:lefkas (11) 
REV:ionian,lefkas (1) 
Geruecht (6) 
REV:festlandwest (3) 
Witz/Humor (2) 
Literatur (7) 
Land/Leute/Erfahrung (34) 
Rund ums Wohnmobil (38) 
Reisebuch (30) 
Länder
Albanien (5) 
Belgien (15) 
Bosnien (1) 
Bosnienherzegowina (1) 
Deutschland (609) 
Dänemark (4) 
Finnland (10) 
Frankreich (204) 
Gibraltar (3) 
Griechenland (187) 
Grossbritannien (8) 
Irland (12) 
Island (3) 
Israel (2) 
Italien (260) 
Kroatien (24) 
Lettland (1) 
Litauen (2) 
Luxemburg (5) 
Marokko (1) 
Montenegro (7) 
Niederlande (58) 
Norwegen (7) 
Polen (63) 
Portugal (19) 
Schweden (30) 
Schweiz (19) 
Serbien (2) 
Slowenien (13) 
Spanien (299) 
Tschechien (8) 
Türkei (55) 
Ungarn (6) 
Usa (1) 
Ägypten (2) 
Österreich (60) 
| LOGIN | REGISTER |
Osthofen 2017-12-15
Osthofen ist eine verbandsfreie Gemeinde im Wonnegau und wurde 1970 zur Stadt erhoben. Rund 9000 Einwohner leben in Osthofen

Geschichtliches

* frühe Besiedelung, gesichert durch archäologische Funde, 4000 v.Chr.
* erstmals erwähnt im Lorscher Codex
* 6. Jhrdt. Errichtung der RemigiusKapelle auf dem Osthofener Goldberg, Entwicklung der Anlage zur kaiserlichen Burg bis 1195
* Die mittelalterliche Befestigung des Kirchberges in Form einer umlaufenden Mauer besteht heute noch. Das interessanteste Baudenkmal Osthofens ist die heutige Bergkirche, der romanische Turm ist eines der seltenen Beispiele für salische Architektur im ländlichen Raum und zeigt deutliche Züge der berühmten Wormser Bauschule. Die südlich an den Chor grenzende Katharinenkapelle ist mit bemerkenswerten romanischen Fresken aus der Zeit um 1230 ausgemalt. Der Besuch des Kirchberges, mit seinem üppigen alten Baumbestand des Friedhofs, ist für jeden Besucher ein lohnenswertes Ziel, hat man doch bei gutem Wetter Sicht bis in den Odenwald und in die Pfalz. Vom 12. bis in das 15. Jahrhundert hatte das Kloster Hornbach beachtlichen Besitz in Osthofen, so u.a. ein Kloster und mehrere Höfe. Viele dieser Höfe haben sich in ihrer Struktur und Größe bis heute erhalten. weitere Informationen

Sehenswertes

* Bergkirche, das 900 Jahre alte Wahrzeichen "Ostovas". geht vermutlich auf die alte Remigiuskapelle zurück. Nach mehrfachen Umbauten erhält die Kirche im 19.Jhrdt. ihr heutiges Aussehen
* katholische Johanniskirche mit Ursprung in einem Tempel des Johanniterordens
* Rathaus, ursprünglich 1902 als Finanzamt erbaut.
* das Alte Rathaus, 1739 als zweites Rathaus des Ortes erbaut.
* die "kleine Kirche" direkt am Alten Rathaus
* das Wasserwerk von 1906
* der jüdische Friedhof an der Mettenheimer Chaussee wurde 1832 angelegt und erinnert an die jüdische Gemeinde des Ortes.
* Gedenkstätte an das im 3. Reich betriebene KZ Osthofen


Osthofen ist Weinanbaugebiet und Heimat von 35 Weinbaufamilien des Weinanbaubereiches Wonnegau.

Freizeitgestaltung:
* Jedes Wochenende von April bis Oktober „Einkehr beim Winzer" (Informationen über die Stadtverwaltung bzw obigem Link)
* Weinevents im August und September
* Weinwanderweg, Mühlenwanderweg, Jakobs- Pilgerweg
* Ausgewiesenes Radwegenetz durch den Wonnegau und Rheinhessen
* Altstadtführungen in Osthofen nach vorheriger Anmeldung sowie Heimatmuseum, Öffnungszeiten: Jeden 1. Samstag im Monat von 9 Uhr bis 11 Uhr und nach Vereinbarung.
Private Führungen sind jederzeit möglich, die Thementage für Schüler nach Absprache.
Anmelden unter der Telefonnummer 06242- 7173.

1271137  1271138  1271139 



Diese Info wurde eingegeben vom User ~womo66~fritz14~
zugeordnet: | Landschaft/Ausflugsziele | | | | A
| ÄNDERN | bitte helft beim Aufbau von diesem SailorsworldWiki !
HIER (eingeloggt) einen neuen Text eingeben
HIER einen neuen FAQ-Text eingeben
MeinWomo Anzeigen
Google Anzeigen
| LOGIN | REGISTER |